Stefanie Purkott

Tierheilpraktikerin



Magnetfeldtherapie

Die pulsierende Magnetfeldtherapie (PMFT) ist schon seit vielen Jahren in der Humanmedizin wie auch in der Veterinärmedizin im Einsatz. Die PMFT kann sowohl bei chronischen wie bei akuten Erkrankungen hilfreich eingreifen.

 

Bewegungsmangel ist eine grundsätzliche Ursache für viele Probleme bei Pferden, aber auch bei Kleintieren, wie z.B. Hunden. Haltungsbedingter Bewegungsmangel ist die Ursache für verschiedene chronische Erkrankungen wie Schmerzen des Bewegungsapparates, Stoffwechselerkrankungen oder ein geschwächtes Immunsystem. Hier kann sich die PMFT sehr positiv auf den Organismus auswirken.

 

 

 

 

 

Wirkungsweise:

 

- Bessere Ernährung und Energieversorgung aller Zellen

- Verbesserung der Durchblutung

- Verbesserte Sauerstoffanreicherung in den Geweben

- Beschleunigte Zellregeneration

- Schmerzminderung durch Heraufsetzen der Schmerzschwelle

- Stärkung des Immunsystems

- Regulierung des Immunsystems

 

Es besteht die Möglichkeit, meine Magnetfelddecke für Pferde oder Hunde gegen Gebühr auszuleihen.